Meeresträume 1: Fisch im Netz

Meeresträume – das ist eine Reihe phantastischer gay romance-Geschichten um Gestaltwandler, Meermänner und Geheimnisse, die in den Tiefen der Ozeane schlummern.Jede Staffel widmet sich einem Heldenpaar und umfasst drei bis vier Bände.

Staffel 1: Sayain und Alvar

Klappentext:

In Thalessia fühlt Sayain sich sicher, vor allem, seit er die Ruinenstadt mit Fallen gespickt hat. Weit weg von allen Menschen muss er nicht befürchten, dass sein Geheimnis ans Licht kommt : die Gabe, sich in einen gefährlichen Raubfisch verwandeln zu können.

Doch dann greifen Sklavenjäger die umliegenden Dörfer an. Sayain muss eine folgenschwere Entscheidung treffen. Er rettet den Sklaven Alvar aus den Händen der Jäger – und hat plötzlich, was er nie wieder haben wollte: Gesellschaft. Sayain ist hin-und hergerissen, denn ein Blick in die sturmgrauen Augen des Geretteten genügt, um ein lange vergessenes Feuer in ihm zu entfachen. Doch Sayain kann und will nicht zulassen, dass Alvar sein Herz berührt. Und noch weniger, dass der sanfte Seefahrer ihm sein Geheimnis entlockt.

Kindle-EBook kaufen

Taschenbuch kaufen